skynet arises

long story short:

Der Vorstandsvorsitzende des Google-Mutterkonzerns Alphabet und ehemalige CEO von Google wird Berater beim US-Verteidigungsministerium […] Das Motto von Alphabet lautet übrigens nicht mehr „Don't be evil“, sondern „Do the right thing“.

Source:
https://netzpolitik.org/2016/alphabet-vorstand-eric-schmidt-wird-berater-des-us-verteidigungsministeriums

see also:

Update 17.03.2016:

Alphabet will Boston Dynamics abstoßen weil keine vermarktbaren Produkte zu erwarten seien. Sieht für mich eher nach einer Nebelkerze aus, denn die Produkte dieser Company sind nur bedingt förderlich für's Image. Darüber hinaus dürften die zwei Jahre ausreichend gewesen sein um genügend Know How aufzunehmen.

Source: http://heise.de/-3142818

Update 02.07.2016:

Auch die Company weiß von dem Image-Problem, daher helfen sie jetzt im Haushalt ;)

Source: http://heise.de/-3248140

Update 09.06.2017:

Alphabet hat the right thing ge'done't und die Hersteller autonomer Kampfroboter verkauft. An ein japanisches (das ist da wo Kuratas herkommt) Unternehmen (Softbank), welches weltweit mit CPUs einen „Arm“ (haha, lustig) in einen ganzen Sack voll Geräten hat. Diese Kombination ist uns bereits aus SciFi-Blockbustern vertraut.

Source: https://heise.de/-3739362


Except where otherwise noted, content on this blog is licensed under CreativeCommons BY SA 3.0