// Headlines...

Das Problem sind die Headlines. Millionäre verzichten auf Sonderzahlungen. Nicht auf Gehalt, sondern auf Sonderzahlungen. Und alles was der Sächsischen Zeitung einfällt ist die Topic „VW-Bosse verzichten auf Geld“. Sie titeln nicht „VW-Bosse gönnen sich Bonus“, obgleich es unumstritten ebenso zu träfe. So wie die Sächsische Zeitung aufmacht, lese ich den darunter liegenden Artikel nicht 'mal mehr, und sei er noch so kritisch. Die Tatsache, dass Menschen, die so viel Geld besitzen, dass sie selbst ihre Enkelkinder ausgesorgt wissen, nur widerwillig auf Teile ihrer Extrabezüge gönnerhaft verzichten, während ganze Existenzen im Erdrutsch der kommenden Werksschließungen, Zeitarbeitvertragsauflösungen und Zuliefereraufkündigungen darnieder gehen, lässt mich den Glauben an die Zukunft verlieren.
Von Volkswagen durfte man das erwarten. Was enttäuscht ist die Presse.

Source: http://www.sz-online.de/nachrichten/vw-bosse-verzichten-auf-geld-3371520.html

Leave a comment…



L U K A Z
  • E-Mail address will not be published.
  • Formatting:
    //italic//  __underlined__
    **bold**  ''preformatted''
  • Links:
    [[http://example.com]]
    [[http://example.com|Link Text]]
  • Quotation:
    > This is a quote. Don't forget the space in front of the text: "> "
  • Code:
    <code>This is unspecific source code</code>
    <code [lang]>This is specifc [lang] code</code>
    <code php><?php echo 'example'; ?></code>
    Available: html, css, javascript, bash, cpp, …
  • Lists:
    Indent your text by two spaces and use a * for
    each unordered list item or a - for ordered ones.


Except where otherwise noted, content on this blog is licensed under CreativeCommons BY SA 3.0