// Fightback

Als Wikipedia noch in den Kinderschuhen steckte ließ ich mich dazu hinreißen Inhalte zu pflegen und wenigstens jährlich eine Spende abzudrücken. Dann kamen die Exkludisten auf und verboten der Menschheit Wissen in einer freien Enzyklopädie zu sammeln. Seit dem bin ich nur noch lesender Nutzer. Unterdessen sammelt die Wikimedia Foundation tonnenweise Geld ein und ist dennoch gewillt mir maßlos auf die Eier zu gehen mit einem Spendenaufruf der nerviger kaum sein könnte. Gemeint ist der Banner on top, der erst verzögert eingeblendet wird und anschließend den eigentlichen Artikel nach unten scrollen lässt.

Durch die Blockade folgender beider Skripte mittels AdBlock Plus wird man diesen Nervkram los:

https://bits.wikimedia.org/geoiplookup
https://geoiplookup.wikimedia.org/

Das ist ein ugly Workaround, der schlicht schnell ging. Bleibt die Frage über was ein ausbleibender Banner mit fehlenden Geo-Daten zu tun hat. Und mal ganz abgesehen davon … was hat WP meine Location zu interessieren?

Leave a comment…



N J​ Y X R
  • E-Mail address will not be published.
  • Formatting:
    //italic//  __underlined__
    **bold**  ''preformatted''
  • Links:
    [[http://example.com]]
    [[http://example.com|Link Text]]
  • Quotation:
    > This is a quote. Don't forget the space in front of the text: "> "
  • Code:
    <code>This is unspecific source code</code>
    <code [lang]>This is specifc [lang] code</code>
    <code php><?php echo 'example'; ?></code>
    Available: html, css, javascript, bash, cpp, …
  • Lists:
    Indent your text by two spaces and use a * for
    each unordered list item or a - for ordered ones.


Except where otherwise noted, content on this blog is licensed under CreativeCommons BY SA 3.0