// Summary Week.03

Was ist letzte Woche so passiert?

Update SW.02

Das Erste hat auch 3 Wochen nach offiziellem Release noch keinen funktionieren Livestream. Damit zwingt der ARD-Intendant die Konsumenten zweifelhafte Anbieter wie tv-kino.net in Anspruch nehmen zu müssen.

Unterdessen gab es bei Maybritt Illner eine interessante Diskussionsrunde zum Thema. Dem ZDF-Intendanten Thomas Bellut merkt man an, dass er händeringend nach Argumenten sucht, die pompöse Geldverschwendung der öffentlichen in irgendeiner Art zu rechtfertigen, wenn man seinen Worten folgt hört man jedoch den Wunsch nach einer Beitragserhöhung heraus. SWR-Justiziar Eicher stellt in den Vordergrund, dass nicht mehr an der Wohnungstür geschnüffelt wird, verschweigt hingegen den millonenfachen Datenabgleich im Hintergrund. Er spricht allerdings einen wichtigen Punkt an: barrierefreies Angebot. Dem wird ARD & ZDF meines Erachtens seit Jahren nicht gerecht. Untertitelung (oder Gebärdensprache) zur Verfügung zu stellen gehört jedoch im Grunde sehr wohl auch zum Basisauftrag der medialen Grundversorgung.

Weiterhin stellt BRalpha SpaceNight ein. Grund sind GEMA-Kosten für musikalische Untermalung. Die Nutzung von kostenfreier, unter CC-Lizenz veröffentlichter, Musik kommt für den Sender offenbar auf Grund des hohen Verwaltungsaufwandes nicht in Frage. Der Gesamtertrag des BR betrug im Jahr 2010 über 1 Milliarde Euro.

Im Übrigen arbeiten ARD und ZDF aktuell mit Hochdruck an einer kommerziellen Video-on-Demand-Plattform um mit bspw Maxdome (Pro7Sat1) oder Videoload (Telekom) Schritt halten zu können und den Gebührenzahler auch künftig ordentlich für längst bezahlte Leistungen zur Kasse zu bitten. Wer sich hierfür interessiert, dem sei der Suchbegriff "Germany's Gold" empfohlen.

Attentatsversuch auf Ahmed Dogan

Im vorliegenden Fall weiß man eigentlich gar nicht so recht, wer am umfangreichsten versagt hat. Ein 25-jähriger hat in Sofia versucht den Chef der bulgarischen Türkenpartei während dessen Rede aus nächster Nähe in den Kopf zu schießen. Da stellt man sich die Frage, wen Dogan eigentlich mit dem Personenschutz beauftragt hat und ob die dem wirklich wohl gesonnen sind. Ich hätt an seiner Stelle kein Vertrauen mehr in die Bodyguards. Gescheitert ist das Unterfangen, weil der Attentäter fachlich klar ungeeignet war.
Wer sich das Video ansehen will muss sich vorher unbedingt Popcorn besorgen. Die im Anschluss, mit höchster Professionalität und Präzision, erfolgte Ergreifung des Täters durch das anwesende Sicherheitspersonal ist künftig garantiert ein Lehrvideo für hiesige BFEs. Ein Perle der Unterhalung auch der Opa, der sich am Ende vorkämpft um dem Bengel noch einen mit dem Stock zu geben.

Algerien

Hollande beteuerte bei einer Pressekonferenz, die Franzosen hegten absolut keine wirtschaftlichen Interessen in Mali, es ginge ausschließlich um die Unterstützung der dort, von islamistischen Terroristen, Unterdrückten. Zu den Bodenschätzen Mali's zählen Gold, Salz, Marmor, Phosphat, Diamanten, Wolfram und Erdöl. Besonderes Interesse scheinen die Franzosen allerdings am Uran im Norden und dem angrenzenden Niger (größter Uran-Förderer des Kontinents) zu haben, welches sie dringend für ihre AKWs brauchen.

Nachdem Terroristen (wer auch sonst?) in der südlichen Sahara ein Gasfeld besetzten um mit Geiseln den Abzug der Franzosen aus Mali zu erpressen, vollzog die algerische Luftwaffe (basierend hauptsächlich auf sowjetischer Kriegstechnologie) am Donnerstag eine Befreiungsaktion mit chirurgischer Akribie, bei der weit unter 100 Geiseln ums Leben kamen. Es gelang die verbliebenen Geiselnehmer zwei Tage später durch ein algerisches Spezialkommando zu neutralisieren, zivile Kollateralschäden konnten leider nicht vermieden werden.

Der deutsche IM Friedrich ließ sich mit dem Satz zitieren: „Wir stehen im Fadenkreuz des islamistischen Terrors“.

Niedersachsen

O-Ton McAllister: „Die CDU in Niedersachsen ist die Superpartei.“ Fast 7% Verlust und so ein Satz. Etwas verfrüht vllt auch, denn spät in der Nacht kippte das Wahlergebnis zu Gunsten Rot/Grün. Was zeigt die ARD von 18.50 bis 19.20 während der spannensten Phase einer Landtagswahl? Richtig, Lindenstraße. Grundversorgung heißt halt auch dass man die Prognose rausfeuert und sich dann wieder der Unterhaltung widmet. Allerdings für mich durchaus nachvollziehbar, denn die ewig gleichen Floskeln die Politiker in Interviews so rausfeuern will ja auch niemand mehr hören.
Dass ich den Spitzenkandidaten der Piraten auf deren Wahlparty zum ersten Mal im TV wahrgenommen habe, ist bezeichnend für deren Ergebnis. Diese Partei muss wohl erst noch lernen wie Wahlkampf geht. 60,5% Wahlbeteiligung machen Andrea Nahles Mut, ich hingegen finde ernüchternd, dass fast jedem zweiten wahlberechtigten Niedersachsen das Angebot der verfügbaren Parteien nicht zusagt.
Auf der Haben-Seite: Schwarz-GeldGelb verliert die Mehrheit im Bundesrat und (viel wichtiger) IM Schünemann verliert seinen Wahlkreis, so bleiben uns in der Summe vorerst wohl auch bundesweit seine Hass-Tiraden und Stasi-Methoden erspart. Alles in allem sicher nicht besser aber anders.

last but not least

Die gerade nochmal so an der Fiskalklippe vorbeigeschrammten USA verkünden den Bau neuer Atom-U-Boote, welche 50 Jahre ohne Treibstoff auskommen und mit einem Stückpreis von 5 Milliarden Dollar nahezu ein Schnäppchen sind. Außerdem: das HeadsUp im SuperBowl lautet dieses Jahr 49ers vs Ravens und in Russland hat's geschneit.

Leave a comment…



V Q V M R
  • E-Mail address will not be published.
  • Formatting:
    //italic//  __underlined__
    **bold**  ''preformatted''
  • Links:
    [[http://example.com]]
    [[http://example.com|Link Text]]
  • Quotation:
    > This is a quote. Don't forget the space in front of the text: "> "
  • Code:
    <code>This is unspecific source code</code>
    <code [lang]>This is specifc [lang] code</code>
    <code php><?php echo 'example'; ?></code>
    Available: html, css, javascript, bash, cpp, …
  • Lists:
    Indent your text by two spaces and use a * for
    each unordered list item or a - for ordered ones.


Except where otherwise noted, content on this blog is licensed under CreativeCommons BY SA 3.0